Kosten

Jede schwangere Frau hat Anspruch auf Hebammenhilfe, die Hebammenhilfe ist gesetzlich geregelt, das heißt die Betreuung während Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und der gesamten Stillzeit. Die Kosten übernimmt die Krankenkasse. Die Ausnahme ist der Partnergebühr bei einem Geburtsvorbereitungskurs, er beträgt 150 Euros, und ein teil davon wird von der Krankenkasse rückerstattet.